Sidecars for the Connoisseur

Swallow sidecar

 In Bearbeitung / in progress


Die beiden Williams

Diese Geschichte beginnt im Jahre 1921. William Walmsley ist 30 Jahre alt und lebt in Stockport, einem der südlichen Vororten von Manchester im Nordwesten Englands.

Er ist Veteran des Ersten Weltkriegs, ein Motorrad-Enthusiast und vor allem ein sehr guter Handwerker.
Er führt Modifikationen an Motorräder aus und mehr als das, er beginnt einen Beiwagen zu produzieren.
Als Werkstatt dient ihm eine Halle im Garten seines Vaters, der ein wohlhabenden Kohlenhändler ist.
Der Beiwagen von Walmsley ist eine Kompozition aus acht glänzenden Aluminiumblechen auf einem Rahmen aus Esche.
Das Beiwagen Boot  ist leicht und elegenat gebaut und sieht aus wie ein Luftschiff aus der damaligen Zeit.
Bei der Produktion seiner Beiwagen helfen Walmsley's Frau und seine Schwestern mit.
Um den Chic und die leichte elegante Form zu betonen nannte Walmsley seine Kreation „Swallow“ (Schwalbe) .

Swallow Model 1 (1922)
Swallow Model 1 (1922) 

(Werbefoto der Swallow Sidecar Company)

 

Als sein Vater in den Ruhestand geht und das Geschäft verkauft, folgt William Walmsley ihm nach Blackpool,einem Badeort an der Westküste. Hier  begegneten sich William Walmsley und der junge Motorradenthusiast William Lyons (Geb. 1901). Zunächst als Nachbarn, dann war Lyons Kunde bei Walmsley und kaufte einen Beiwagen für seine Norton und schließlich entwickelte sich eine Freundschaft zwischen Walmsley und dem 9 Jahre jüngeren William Lyons.
Aus der Freundschaft der Beiden entwickelte sich eine geschäftliche Verbindung und sie gründen am 4. September 1922 die  Swallow Sidecar Company,  aus der Jahre später Jaguar hervorgeht.
Nach dem Umzug nach Coventry 1928 stellte die Firma mit dem SS I den ersten eigenen Wagen vor.

William Lyons hatte schon in jungen Jahren einen gesunden Geschäftssinn und ein untrügliches Auge für außergewöhnliche Formgestaltung und Ästhetik.

So wurde im Laufe der Jahrzehnte und der Marktveränderung aus der zierlichen "Schwalbe" eine elegante "Groß-Katze".

Swallow sport sidecar model 7A
Swallow sport sidecar model 7A
(Werbefoto aus einem damaligen  Prospekt der Swallow Sidecar Company)

Selbstbewußter Werbetext aus den 30ziger Jahren zu oben gezeigtem Model: (Zitat, frei übersetzt)

"Zweifellos eines der attraktivsten Sport-Seitenwagen, den wir je produziert haben.
Zu einem Preis, zu dem wir bis dahin noch nie in der Lage waren.
Ein einziger Blick auf den Beiwagen überzeugt selbst die härtesten Kritiker.
Dieser Sport-Beiwagen überzeugt durch sein Design und seine Schönheit.
Mit einer exzellenten  Verarbeitung, einem hervorragenden Finish und zu einem  absurd niedrigen Preis, kann das Angebot im Markt nicht übertroffen werden."