Anpassung der Sitz-Ergonomie bei der Honda CMX250

Die Honda Rebel CMX250 ist eher ein Motorrad für kleine Leute.
Die Sitzhöhe ist sehr gering und somit kommen auch Kleinere gut mit den Füßen auf den Boden ohne das die Gefahr des Umkippens besteht.

Typische Sitzposition beim Chopper/Cruiser
• Hoher Lenker, Fußrasten tief und vorne, Sitz sehr tief

Sitzhöhe/Breite
Die Polsterung (Auf- oder Abpolsterung) der Sitzbank zu ändern kostet beim Sattler ab 200 Euro.
Es gibt Sattler die auf Änderungen an Motorrad-Sitzbänken spezialisiert sind.

• ein zu weicher Sitz führt zu einem Taubheitsgefühl und zu Schmerzen im Po
• ein zu hoher/breiter Sitz verhindert das sichere Abstützen auf dem Boden
• in zu tiefer Sitz führt zu engem Kniewinkel


Position der Fußrasten
Hohe Fußraste bewirken einen engen Kniewinkel, was als sportlich gilt.
Verstellbare Fußrasten (um 20 bis 50 mm zum alten Montagepunkt drehbar) kosten um 100 bis 150 Euro mit ABE.
•ein zu enger Kniewinkel ist auf Dauer ermüdend bis schmerzhaft für die Beine
•ein zu weiter Kniewinkel vermindert die Kontrolle über das Motorrad

 

Ergonomie Simulator

Mit dem Ergonomie Simulator kann man sich einen ersten und annäherenden Übeblick über die zu erwartende Position bei entsprechenden Änderungen verschaffen. (unter Options findet man die Umstellung von Zoll / Fuß auf Zentimeter)

 Honda CMX250

 

 

 

 

    Honda CMX 250  Honda CMX 250