Höhenverstellung der NTV Fussraste (Typ: MFW / V-FGH1)

Die Honda NTV hat einem relativ engen Kniewinkel à la Sportmotorrad.
Diese Sitzposition wird von größeren Menschen nicht unbedingt als  bequem empfunden, da die Fußrasten weit oben sitzen und die Knie stark geknickt werden müssen.
Personen mit einer Größe bis ca. 175cm kommen mit dieser Position gut zurecht aber für Personen ab 180cm kann es eher unbequem erscheinen.
Abhilfe schaffen vertellbare Fußrasten mit Gelenk. Wie z.B. die Vario Fußrasten von MFW Wolf.
Befinden sich die Fußrasten  ca. 2,5 cm tiefer, wird die NTV von großen Personen als deutlich bequemer und angenehmer empfunden.

Eine weitere Verbesserung des Kniewinkels könnte die Verwendung von Verbundschaumstoff im Sitzbereich der Sitzbank ergeben.
Da der weiche Schaumstoff im Laufe der Zeit meistens durchgesessen ist, sinkt man entsprechend tief ein.
Durch den härteren Verbundschaumstoff wird die Sitzposition automatisch etwas angehoben.
Eine leichte Aufpolsterung von 1-2cm kann ggf. auch noch eine Verbesserung ergeben.

Video zur Anleitung von MFW Wolf >>>>>

 ABE ( Link zur Bescheinigung, JPEG)

 NTV Fussrasten

NTV Fussrasten Vario

 Zulassungstyp für Honda NTV 650 (RC33) ab BJ 1988:

 Standard Gelenk für Fahrer =   FGH1

 Standard Gelenk für Beifahrer = nicht vorgesehen

 

 Vario Gelenk für Fahrer =  V-FGH1

 Vario Gelenk für Beifahrer = nicht vorgesehen

Beitrag zur Sitz-Ergonomie als PDF LINK >>>

Honda NTV 650